Stuttgart Lacrosse

Beeindruckend & nichts für schwache Nerven: Kölner Herren gewinnen gegen München mit 7:6 im #laxdm17-Finale!... fb.me/90eceqkhz

Lacrosse selbst ausprobieren?!
Du bist bereit? Du bist heiß?
Wir fangen jetzt einfach mal an ...
rookies(at)stuttgart-lacrosse.de

Du bist hier: Supporter › Chronik

Chronik

Erste Schritte

1999

zum ersten Mal wird Lacrosse in Stuttgart gespielt

Herbst 2003

 

Im Hochschulsport der Uni Stuttgart wird ein Lacrossekurs angeboten: Das erste Rasentraining findet statt

Das brandneue Team fährt im Herbst direkt zu einem ersten Turnier: LaBox in Göttingen

Frühling 2004

Im Frühling gibt es die ersten Spiele, noch in Spielgemeinschaft mit Heidelberg

Herbst 2004

Die allererste Saison für Stuttgart in der Bundesliga Süd beginnt mit einem Auftaktspieltag in Stuttgart. Teams in der Liga sind damals ausserdem Heidelberg, Passau und München.

Im Herbst gibt es das erste Mal auch Training für Damen.

Frühling 2005

Rückrundenspieltag in Heidelberg, mit dabei Alexander Kolisch, Fabian Krieg und Jan Kronbügel.Für einen Spieltag wird der Platz beim HTC Stuttgarter Kickers angemietet.

Sommer 2005

Im August 2005 erscheint der erste Artikel über Stuttgart Lacrosse in LIFT

Herbst 2005

Im Herbst startet die erste Lacrosse-Exkursion, das Team fährt nach Maastricht für Freundschaftsspiele gegen Maastricht und Köln.

Die Tore werden zum ersten Mal an der Hohen Eiche gerichtet
Tore an der Hohen Eiche richten
Die Tore werden zum ersten Mal an der Hohen Eiche gerichtet
Tore an der Hohen Eiche richten
Doug und Kind
Doug und Kind
DM 2007 in München
DM 2007 in München
DM 2007 in München
DM 2007 in München
DM 2007 in München
DM 2007 in München
Alex dehnt sich
Alex dehnt sich
Pete einhändig
Pete einhändig
Preise fürs Laxfestival
Preise fürs Laxfestival
Mainz-München beim Laxfestival
Mainz-München beim Laxfestival
DM 2009 in Göttingen
DM 2009 in Göttingen
Die Attack und Frodo
Die Attack und Frodo

Eine eigene Mannschaft

Frühling 2006

Die Mannschaft zieht zum HTC Stuttgarter Kickers um und beginnt dort mit Herren- und Damentraining.
Die Damen spielen mit Tübingen in einer Spielgemeinschaft, den Neckarnixen

Frühling 2007

Beim letzten Spieltag der Saison in St. Gallen gewinnt Stuttgart gegen München und wird zum ersten Mal Meister in der Bundesliga Süd.
Nach überraschenden Siegen bei den Playoffs in Wolfsburg ziehen die Herren zum ersten Mal in das Meisterschaftsturnier.
Bei der DM in München wird Stuttgart Vierter.

Sommer 2007

Bei der U19 WM der Damen in Kanada sind Nathalie Morof und Esther Vollmer nominiert.

Frühling 2008

Die Herren scheitern bei den Playoffs.

Sommer 2008

Bei der EM in Finnland wird Jan Miofsky als erster Stuttgarter für die Nationalmannschaft nominiert.
Bei der U-19 WM in Kanada ist Matthias Rau für den Kader nominiert.
Die Damen werden zweite bei den PassauOpen.
Das erste Stuttgarter Sommer Lacrosse Festival findet statt.

Herbst 2008

Neben der Herrenmannschaft und der Damenmannschaft startet auch eine 2. Herrenmannschaft.

Frühling 2009

Bei den Playoffs in Düsseldorf qualifizieren sich die Stuttgarter Herren mit Siegen über Hamburg und Düsseldorf zur Deutschen Meisterschaft.
Bei der DM in Göttingen gewinnt Stuttgart das kleine Finale gegen München.

Sommer 2009

Das zweite Stuttgarter Sommer Lacrosse Festival findet statt.

Tryouts für die Nationalmannschaft
Tryouts für die Nationalmannschaft
Das Jugendteam 2011
Das Jugendteam 2011
Eric Heintze
Eric Heintze
Deutscher Meister 2013
Deutscher Meister 2013

Wir werden professioneller

Herbst 2009

Gründung des Fördervereins Lacrosse Freunde Stuttgart.

Frühling 2010

Die Herren scheitern bei den Playoffs in Hamburg.

Sommer 2010

Bei der WM in Manchester spielen fünf Stuttgarter Herren mit: Alexander Frey, Eric Heintze, Jan Miofsky, Dennis Kowa und Matthias Rau.
Das dritte Stuttgarter Lacrosse Festival findet zum letzten Mal an der Hohen Eiche statt.

Herbst 2010

Gründung von Stuttgart Lacrosse e.V.

Frühling 2011

Playoffs in Hannover, die Herren qualifizieren sich mit zwei Siegen (Hamburg und Düsseldorf OT) direkt für die DM.
Bei der DM in Bremen erreichen die Herren den zweiten Platz (Finalniederlage gegen Düsseldorf).

Sommer 2011

Das 4. Stuttgarter Lacrosse Festival findet statt, zum ersten Mal in Kornwestheim.
England-Tournee des Herrenteams, Stuttgart gewinnt als erstes ausländisches Team die Bath 8, ein Turnier mit über 30 jähriger Geschichte. Weitere Stationen waren Den Haag, Brüssel, Lille, London, Reading und Bristol. Wir blieben bei allen Spielen Ungeschlagen!
Hier gibt es Fotos vom Trip zu sehen.
Die Stuttgarter Uni-Damen werden bei der 1. ADH in Würzburg zweite.

Winter 2011

Zum Ende des Jahres ziehen die Lacrosser von der Hohen Eiche weg und sind fortan als eigener Verein unter dem Namen Stuttgart Lacrosse e.V. organisiert.

Frühling 2012

Die Damen gewinnen das renommierte IsarBox-Turnier in München.
Die Herren qualifizieren sich mit zwei Siegen bei den Playoffs in Ingolstadt direkt für die DM (Hamburg und Düsseldorf).
Bei der DM erreichen die Herren den zweiten Platz (Finalniederlage gegen München in strömenden Regen).

Sommer 2012

Die Europameisterschaft in Amsterdam mit fünf Stuttgarter Spielern bei den Herren: Peter Staffeld, Eric Heintze, Dennis Kowa, Alexander Frey und Jan Miofsky als Kapitän des Nationalteams.

Sommer 2013

Die Herrenmannschaft von Stuttgart Lacrosse wird Deutscher Meister!

Turnierplatzierungen Herren

2005

3.

Passau Open

2007

1.
2.
1.

Passau Open
Nikolausturnier Münster
Dublinfest (gemeinsam mit München)

2008

3.
1.
2.
2.

Passau Open
Nikolausturnier Münster
Dublinfest (gemeinsam mit München)
Pilsen

2009

1.
2.

Passau Open
Isar-Box München

2010

3.

Passau Open

2011

2.
1.
2.
1.

Passau Open
Den Haag Beachturnier
Bielefeld
Bath 8's

2014

1.

Passau Open

Turnierplatzierungen Damen

2011

1.

Göttingen

2013

2.

Dresden Box-Lax

Juli - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 26 27 28 29 30
31  

Trainingszeiten Herren

Mittwoch
20:00 Uhr - 22:00 Uhr Kunstrasen Degerloch - Anfahrt

Freitag
20:00 Uhr - 22:00 Uhr Kunstrasen Degerloch - Anfahrt

Trainingszeiten Damen

Mittwoch
20:00 Uhr - 22:00 Uhr Kunstrasen Degerloch - Anfahrt

Freitag
19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kunstrasen Degerloch - Anfahrt

Trainingszeiten männliche Jugend

Mittwoch
17:45 Uhr - 19:45 Uhr Kunstrasen Degerloch - Anfahrt

Freitag
17:45 Uhr - 19:45 Uhr Kunstrasen Degerloch - Anfahrt

Trainingszeiten weibliche Jugend

Mittwoch
18:15 Uhr - 19:45 Uhr Kunstrasen Degerloch - Anfahrt

Freitag
17:30 Uhr - 19:00 Uhr Kunstrasen Degerloch - Anfahrt

Trainingszeiten Unisport Winter

Dienstag
21:30 Uhr - 23:00 Uhr Sporthalle Allmandring - Anfahrt

Icon ABV Icon Uni Icon Facebook Icon Twitter
Captain lax Banner